Die angfragte Unbekannte Telefonnummer einfach da eintippen
Diese Seite verwendet Cookies, so dass unser Service besser arbeiten. Mehr
Hauptseite » Blog »

Seien Sie nett zum Telemarketing Anrufer

Seien Sie nett zum Telemarketing Anrufer

Wir alle wissen, wer ein Werbeanruf ist. Niemand hat eine positive Assoziation mit dem Wort "Telemarketing", eher negativ. Wir beantworten oft keine unbekannten Anrufe, nur weil wir im Voraus davon ausgehen, dass ein Werbeanrufer uns anruft und uns ein Produkt verkaufen möchte. Wir bedauern den empfangenen Anruf oft, gerade weil der Telemarketer am anderen Ende des Mobiltelefons gesprochen hat und wir keine Zeit haben oder wir mit ihm nicht sprechen wollen.

Heutzutage, wo alle sehr beschäftigt sind, träumt niemand mehr von langen Telefonaten mit einem Telemarketingunternehmen. Wir leben schnell und unter Stress. Niemand hat die Zeit oder den Wunsch, lange mit einem Telemarketer zu sprechen, zumal das Produkt, das er sehr oft verkauft, uns nicht interessiert. Wir möchten diese Telefonverbindung so schnell wie möglich beenden. Oft nur auflegen, aber auch oft unhöflich gegenüber dem Telemarketer sein. Aber musst du unhöflich zu einem Telemarketing Angestellten sein? Oder vielleicht kannst du nett zu ihm sein.

Warum irritieren uns Werbeanrufe so sehr?

Sicherlich erinnert sich jeder an mindestens eine Geschichte aus seinem Leben, als er genug von dem aufdringlichen Werbeanruf hatte, der mehrmals am Tag, fast jederzeit, vom frühen Morgen bis zum späten Abend anrufen könnte. Dies ist eine der Möglichkeiten, wie eine Telemarketingfirma Kunden gewinnen kann. Anhaltende Telefonanrufe können jemanden davon überzeugen, Kunde des Unternehmens zu werden. Alles, nur damit diese aufdringlichen Verbindungen würden enden.

Einige Telemarketingangestellten sind sehr dreist. Wenn sie sich wiederholt weigern, das von ihnen verkaufte Produkt zu kaufen, fordern sie ständige Argumente für unsere Entscheidungen. Das beste Beispiel ist das Aufgeben einer Art Mobilfunknetz. An dem Tag, an dem der Kunde zur Kündigung aufruft, ist er praktisch gezwungen, seine Entscheidung zu erläutern. Dann stellt sich plötzlich heraus, dass viele interessante Aktionen auf uns warten. Das Kündigen eines Abonnements für ein bestimmtes Mobilfunknetz dauert ewig.

Es gibt auch Werbeanrufer, die bestimmten Tatsachen lange widersprechen. Zum Beispiel sagen sie, dass sie uns keine neue Krankenversicherung verkaufen wollen, und das fordern sie. Sie versichern uns, dass es nicht um neue Versicherungen geht, denn das tun sie nicht. Letztendlich geht es um Versicherungen und insbesondere um die angebliche Reduzierung der Krankenversicherung. Es ist wirklich immer das Gleiche.

Für viele von uns ist es eine Verschwendung wertvoller Zeit, den Hörer abzunehmen, um mit einem Werbeanrufer zu sprechen. Wir sind irritiert darüber, dass uns jemand anruft, um unnötige Dinge an irgendjemanden zu verkaufen, oder dass er eine wichtige Aktivität anruft und unterbricht, um - unserer Meinung nach - eine sinnlose Umfrage durchzuführen. Aus diesem und anderen Gründen mögen wir Telemarketing einfach nicht. Wir gehen im Voraus davon aus, dass sie sich nicht von uns lösen, also legen wir den Hörer auf oder sind stur. Aber ist es notwendig?

Oder sei nett zum Telemarketinganrufer

Ja. Ein Telemarketingangestellter ist eine Person wie jede andere, sehr oft ein Student, der Studiengebühren verdienen möchte, oder eine Person, die diesen Job aus Zwang gewählt hat. Jeder weiß, dass Telemarketing nicht allgemein als wünschenswert angesehen wird, und die Arbeit als Werbeanrufer ist sicherlich kein Traumjob. Es wird oft gehört, dass es sich um eine Arbeit handelt, die unter Zwang erledigt wurde.

Solche Leute sollten verstanden werden. Die Person auf der anderen Seite des Mobilteils versucht nur, ihre Arbeit gut und gewissenhaft zu erledigen. Schreiende und rufende Namen sind sicherlich nichts, was man an seinem Arbeitsplatz erwarten würde. Lass uns einfach nett zueinander sein!

Wie man nett und höflich, ein Gespräch mit einem Telemarketinganruf zu beenden.

Wie können Sie ein Gespräch mit einem Telemarketingangestellten schnell beenden, während Sie nett zu ihm sind? Es genügt fest, aber höflich zu sagen, dass wir der Aufzeichnung dieses Gesprächs nicht zustimmen. Jedes Gespräch zwischen einem Telemarketingunternehmen und einem potenziellen Kunden muss aufgezeichnet werden. Wenn wir der Aufzeichnung dieses Telefonanrufs nicht zustimmen, kann der Telemarketer nichts weiter tun, als sich einfach für den Anruf zu bedanken und aufzulegen. Es ist einfach, nicht wahr? Sie können nett zu einem Telemarketer sein und Sie müssen. Jetzt wissen Sie, wie Sie ein Gespräch schnell beenden und gleichzeitig höflich sein können.

Autor: Joana Maria de Oliveira
Beitrag wurde veröffentlicht in: Blog •  2021-01-08
Getaggt: telefonterror angerufen bewertungen wer ruft an telefonspam

Zugehörige Artikel